Falty DL

Hip Love

Ramp • 2011

Es war einmal Dubstep. Längst hat sich das Genre überlaufen und in ein großes Netz von Subgenres und Varianten zersponnen. Aus der Zeit der ersten Aufsplittung stammt aber genau das, worauf Falty DL seine Tracks auf Hip Love aufbaut. Die Rückbesinnung auf die Garage-Wurzeln und die fast manischen Frickeleien sind die Basis. Von ruhigeren Tiefen ausgehend, schiebt der Track, durch Vocals und melodiösen Fanfaren, das Stimmungsvolle in den Vordergrund. Als Topping dienen tausende, wie Nadelstiche einsetzenden Snares. Eindeutig was für Frickel-Liebhaber. Trotzdem wirkt das Ganze niemals hektisch oder überhöht. HipLove bleibt groovy und positiv. Die B-Seite wurde mit einer Bearbeitung von Jamie xx versehen. Die Vocals noch etwas sphärischer, der Rhythmus noch etwas leichter gehalten, wirkt der Remix zugänglicher und fungiert als perfektes Gegenstück zum Original. Als Single also eine runde Sache. Falty DL festigt hiermit seinen Stand als einer der führenden Post-Dubstepper und schafft es wieder, diese Musik frisch und unverbraucht klingen zu lassen. Seine besten Sachen scheint der New Yorker Musiker auf RAMP zu veröffentlichen.

Im HHV Shop kaufen
Falty DL
Hip Love Jamie XX Remix
ab 7.99€