John Coltrane

The Atlantic Years In Mono

Atlantic • 2016

Gleich zwei essentielle Alben des Saxophonisten John Coltrane enthält diese neu remasterte 6LP-Box. Zum einen »Giant Steps«, das mit seinem Titelsong ein völlig neues harmonische Konzept etablieren sollte und Jazzmusiker bis heute beeinflusst. Zum anderen »Olé Coltrane« mit einer unglaublichen Begleitband um Freddie Hubbard an der Trompete, McCoy Tyner am Piano und Elvin Jones an den Drums. Der Titelsong erstreckt sich über die komplette A-Seite der Platte, ein fernöstlich bis mediterran angehauchtes Stück mit gleich zwei Kontrabassisten. »The Atlantic Years In Mono« enthält insgesamt sechs Alben aus der Zeit bei Atlantic Records zwischen Januar 1959 und Mai 1961. Als Bonus gibt es eine Nachbildung der Single »My Favorite Things Part I & II«, das als stark editierte 7-Inch-Single ein Radio-Hit für Coltrane wurde. Ist Coltrane auf den 1959er Aufnahmen, die in den nächsten drei Jahren veröffentlicht werden sollten, nur am Tenorsaxophon zu hören, wechselt er bei den folgenden drei Album-Sessions zwischen Sopran und Tenor. Zu der Zeit nahm er auch »My Favorite Things« auf, das auf der Box fehlt: die Master-Tapes wurden in einem Feuer zerstört. Von diesen Sessions stammt auch »Coltrane Plays The Blues«, abermals mit McCoy Tyner und Elvin Jones als Sidemen. Wie »The Avant-Garde« mit Co-Leader Don Cherry gehört es zu den Alben, die nach Auslaufen des Vertrages mit Atlantic ohne Coltranes Zustimmung veröffentlicht wurden. Zwar klang die LP mit Cherry längst nicht mehr so radikal, als sie sechs Jahre nach den Aufnahmen veröffentlicht wurde, enthält aber doch einige feine Soli der beiden. Eine Freude auch, Balladen und Blues auf »Bags & Trane« im Duett mit Vibraphonist Milt Jackson zu hören. Eine feine Box in schönem Leinen-Gewand, mit umfangreichen Booklet und Liner-Notes von Jazz-Koryphäe Ashley Kahn. Aber vor allem der Sound ist umwerfend – warm und brillant.

Im HHV Shop kaufen
John Coltrane
The Atlantic Years In Mono
ab 125.99€