Kaitlyn Aurelia Smith & Emile Mosseri

I Could Be Your Dog / I Could Be Your Moon

Ghostly International • 2022

2021 begannen Kaitlyn Aurelia Smith und Emile Mosseri während der Pandemie zusammenzuarbeiten, nachdem sie herausgefunden hatten, dass beide zur gleichen Zeit in Los Angeles lebten. Smith ist für ihre kosmischen Synthesizer-Arbeiten bekannt, während Mosseri ein geschätzter Komponist von Soundtracks ist, dessen Filmmusik zu »Minari« 2020 für den Oscar nominiert wurde. Kaitlyn Aurelia Smith hörte Emile Mosseris Musik zum ersten Mal, als sie den Film »The Last Black Man in San Francisco« sah und war beeindruckt von seiner Fähigkeit, magische sowie gleichzeitig vertraute Melodien zu kreieren. Mosseri wiederum war fasziniert von Smiths impressionistischem Prozess und so entstand aus ihrer gegenseitigen Wertschätzung die gemeinsame Kollaboration am zweigeteilten Album »I Could Be Your Dog / I Could Be Your Moon«. In den zwei etwa 17-minütigen Hälften verschmelzen die Klangwelten der beiden, welche eine lebendige sowie träumerische Atmosphäre erzeugen. Die mit Synthesizer, Klavier, Elektronik und Stimmen konstruierte Traumwelt ist melancholisch und unschuldig als auch beschwörend. Obwohl ihre Musik viele elektronische Elemente enthält, hat die Zusammenarbeit nichts Anorganisches an sich. Das auf Ghostly International erschienene Album »I Could Be Your Dog / I Could Be Your Moon« ist das Ergebnis gegenseitiger Inspiration, bei der sich die stilistischen Fäden der beiden Komponist*innen zu einer unverwechselbaren Vision zusammenfügen.

Im HHV Shop kaufen
Kaitlyn Aurelia Smith & Emile Mosseri
I Could Be Your Dog / I Be Your Moon Transparent Blue Vinyl Edition
ab 22.99€