Ought

Sun Coming Down

Constellation • 2015

This Heat Sonic Youth Pavement. Irgendwo dazwischen verortet sich Ought, diese merkwürdige Anomalie einer Band. Die sich in Montréal gründete und deren Mitglieder allesamt nicht aus Kanada stammen. Die auf der Godspeed You! Black Emperor-Heimat Constellation releaset und trotzdem weitestgehend tradierte Songstrukturen bedient. Deren Keyboards wie Schrammelgitarren klingen. Deren Sound große Gesten und minimale Gefühlsregungen unter einen Hut bringt. Was Ought so großartig und explosiv macht, ist die große Abgeklärtheit, mit der sie selbst schunkelige Midtempo-Hymnen wie »Passionate Turn« abliefern. »Sun Coming Down«, ihr zweites Album, das die introspektiven Klammerblues-Nummer gleich an zweite Stelle setzt, lebt davon. Da ist der abgeklärte, rein konzeptionell begründete und wütend abgelieferte Stilbruch mitten im Takt, wie ihn This Heat vorgelebt hatten. Da sind die dem Gegenwind zuwiderlaufenden Krach-Grooves mit »Kool Thing«-Attitüde, wie sie Sonic Youth lange vor der öffentlichen Selbstdemontage von Kim Gordon und Thurston Moore glaubhaft perfektioniert hatten. Da sind eben auch die sanften Plinker-Töne, Momente des intrinsischen Innehaltens, die à la Pavement von einer Lakonie begleitet werden, die Klang und Inhalt einander entgegenlaufen lassen. Meistens findet das alles in nur einem Song zusammen. Im Grunde sind Ought damit so etwas wie das Gegenteil der Future Islands Wo deren Währung nämlich ein himmelsschreiendes Pathos ist, das sich bis zur Künstlichkeit verdichtet, ist es gerade die scheinbare Abwesenheit aller Emotionen, die »Sun Coming Down« zu einem so ergreifenden, das heißt mitreißenden Album macht. Es ist ein Album, das mit den gelangweilten Worten »Ja, halt alles nicht so geil hier, ne« die Faust nach oben reckt, aus der teilnahmslos ein Mittelfinger hervorsticht wie Ought aus der Masse an engagierter Post-Punk-Bands, die aktuell wieder dicke Lippen riskieren. »Sun Coming Down« steckt sie mit einer Selbstverständlichkeit in die Tasche, die schon wieder einen Grund zur Aufregung liefert.

Im HHV Shop kaufen
Ought
Sun Coming Down
ab 19.32€