Review

Various Artists

Awaaz Series 1: Original Soundtracks Recordings From The Archives Of CBS Gramophone Records & Tapes India 1982-1986

Naya Beat • 2023

Bollywood, ja, das kennt man, das hat man schon gehört. Der umstrittene Begriff beschreibt die indische Filmindustrie, genauer gesagt: die aus Mumbay. Sie gilt als die größte der Welt. Hollywood macht zwar mehr Asche, aber Bollywood dreht die meisten Filme ab, als unangefochtener Spitzenreiter. In denen wird – wenn sie nicht gerade von Neeraj Pandey oder Qaushiq Mukherjee sind – viel getanzt und gesungen, aber keinesfalls geküsst oder beigeschlafen. Und da sie nicht von Hans Zimmer, Howard Shore oder Danny Elfman vertont werden, müssen eben Bappi Lahiri, Amit Kumar oder Suresh Wadkar ran – siehe »Awaaz Series 1: Original Soundtracks Recordings From The Archives Of Cbs Gramophone Records & Tapes India 1982-1986«. Die bei Naya Beat veröffentlichte Compilation entführt seine Hörerschaft in die Achtziger, in denen Synthies, Drum Machines und Disco Indiens Populärkultur dominierten. Beispielhaft sei dafür »Mere Jaisi Mehbooba« genannt, ein Hindi-Remake des Herbie-Hancock-Klassikers »Rockit« – unfassbar! Auch der Rest ist schwer zu greifen, ist ausufernd, überbordend und gewagt bis gerne mal drüber. Retortenfunk trifft auf Disco Klone, eine Discount-Morriconade auf Proto-House – und alles ist durch die Bank ein Fest.