Jan Jelinek – Exclusive Edition: »Loop-Finding-Jazz-Records«

18.05.20
Jan Jelineks Debütalbum »Loop-Finding-Jazz-Records« wurde schnell ein Klassiker der Minimal Electronica. Im Juni erscheint nun eine streng limitierte Reissue des Albums von 2001 auf weißem Vinyl.

Genau genommen war »Loop-Finding-Jazz-Records« nicht Jelineks Debüt. Bereits in den Neunzigern veröffentlichte er Musik unter seinen Aliassen Gramm und Farben. Während Gramms »(Personal_Rock)« sich mit seinem kühlen Minimalismus perfekt in den von Kollegen wie den Lippok-Brüdern geprägten Sound der ausgehenden Neunziger einfügte, widmete sich Jan Jelinek auf den Farben-Releases clubbig-blubberigen Sounds. Die Synthese dieser beiden Richtungen, von Warmem und Kaltem, gelang ihm zu Beginn des neuen Jahrtausends. »Loop-Finding-Jazz-Records« besteht, wie der Name bereits andeutet, aus Jazz-Samples, die, als solche kaum mehr zu erkennen, die weiche Unterlage für Jelineks zarte elektronische Frickelei bilden. Nachdem die Platte bereits über zehn Jahre lang vergriffen war, legte sie Jan Jelinek auf seinem eigenen Label Faitiche 2017 in einer erstklassigen Pressung wieder auf. Nun werden nochmals 300 Stück auf weißes Vinyl gepresst und werden ab dem 5.6.2020 exklusiv bei HHV feilgeboten.

Tracklist

  • A1 Moire (Piano Organ)
  • A2 Rock In The Videoage
  • B1 They, Them
  • B2 Them, Their
  • B3 Moire (Guitar & Horns)
  • C1 Tendency
  • C2 Moire (Strings)
  • D1 Do Dekor
  • D2 Drift
  • D3 Poren

Die exklusive White Vinyl Edition von »Loop-Finding-Jazz-Records« von Jan Jelinek erscheint am 5.6.2020 bei Faitiche und ist exklusiv bei HHV Records erhältlich.