Lorn & Dolor – Neuer Mix: »Drugs 4«

05.09.12
Lorn und Dolor haben wieder unveröffentlichte Tracks »with a certain spirit of impurity« in einen Mix gepackt. Herausgekommen ist ein paranoider Trip durch karge Industrial-Techno-Landschaften und gechoppte Raps.

Es ist nicht die Musik für einen Astrid-Lindgren-Film: Lorn und Dolor haben den nächsten Teil ihrer »Drugs«-Mixreihe veröffentlicht. Die Herangehensweise bleibt die selbe, wie bei ihren vorherigen Mixes (sie stehen via Soundcloud zum Stream bereit): Beide Künstler stellen unveröffentlichtes Material bereit, das »a certain spirit of impurity« enthalten muss. So entstand ein neuer Soundtrack für solche die schweißgebadet auf kalten Dielen aufwachen und die Paranoia der vergangenen Nacht noch nicht überwunden haben. Industrieller Techno trifft auf gechoppte Raps, in denen unter anderem die Hasstirade aus dem Vorgänger fortgesetzt wird. Hierzu geht man am besten in Nachbars Garten und zertrampelt ein paar Lilien (natürlich nur, wenn der Nachbar doof ist). Hier geht es direkt zum Download.