Mato – Neuer Teil des »Hip-Hop-Reggae Mash-Ups«

10.02.12
Mato aus Paris mixen, zeitlose Rap-Klassiker mit Reggae-Instrumentalen. Auf _Hip Hop Reggae Series Volume 4_, das am 5.3. erscheint, meistern sie dieses, oft belächelte, Genre mit Bravour.

Die französische Reggae-Band um Mastermind Mato aus Paris hat es sich zum Ziel gesetzt zeitlose Rap-Klassiker, im Mash-Up Stil, mit ihren Dub- und Reggae-lastigen Instrumentalen zu kreuzen. Auf der Compilation Hip-Hop Reggae Series Volume 4, die am 5.3.2012 erscheint, gelingt ihnen wieder das, was vielen Mash-Up Künstlern verwehrt bleibt, dem geremixten Song eine neue und vor allem eigene Note zu verleihen, ohne dabei die Energie der Originalsongs zu unterdrücken. Auf dem vierten Teil ihrer Kollektionen, versammeln sich die letzten essentiellen Mato 7inches. Gewürdigt wird darauf nicht nur Mitt-90er Hits wie Wu-Tang Clan’s C.R.E.A.M. oder Nas’ If I Ruled The World sondern auch moderneren Stücken wie Doo Woop von Lauryn Hill und De La Soul’s All Good.

Tracklist

  • 01 All Good
  • 02 C.R.E.A.M.
  • 03 Clap Your Hands
  • 04 Stand Up
  • 05 If I Rule The World
  • 06 Work It
  • 07 What I Am After
  • 08 Throw Your Hands In The Air
  • 09 Doo Woop (That Thing)
  • 10 Dedicated