Various Artists – Kollektion 2. Roedelius (Electronic Music)

compiled by Lloyd Cole

Bureau B • 2014

Wenn ein Musiker wie Hans-Joachim Roedelius 80 Jahre alt wird, kann man das schon mal gebührend feiern. In diesem Fall heißt der Gratulant Lloyd Cole, der nicht nur großer Bewunderer von Roedelius ist, sondern mit ihm sogar schon ein Album gemeinsam einspielte. Die »Kollektion 2« von Bureau B, einer neuen Reihe, mit der das Label seinen Katalog vorstellt, dreht sich daher vollständig um die Musik des 1934 geborenen Elektronik-Pioniers – genauer gesagt, um die elektronische Musik seines Frühwerks. Aus Roedelius’ mehr als vier Jahrzehnte umfassendem Schaffen beschränkt sich Lloyd Cole auf den Zeitraum von 1978 bis 1982, in dem Alben wie »Durch die Wüste«, »Jardin au Fou«, »Lustwandel« oder »Wenn der Südwind weht« entstanden. Spätere Entwicklungen wie die Hinwendung zum Klavier bei Roedelius blieben außen vor, was der Compilation einen sehr geschlossenen Charakter gibt. Man lernt den diskret melodischen, freundlich elektronischen Roedelius kennen, der die Wärme seiner beatfreien Miniaturen dosiert und nur selten etwas gefühlig wird. Innigkeit steht vor Expressivität, meditiert wird mit sehr ökonomisch reduzierten Mitteln. Eine gute Idee, einen scharf umrissenen Ausschnitt zu wählen statt den »ganzen« Roedelius bieten zu wollen.

Im HHV Shop kaufen
Roedelius
Kollektion 02 - Electronic Music - By Lloyd Cole
ab 19.62€