Edbangerlogo
Ed Banger Records (Plattenlabel)
Ed Banger ist ein 2002 von Pedro Winter (Busy P) gegründetes, auf elektronische Musik spezialisiertes Plattenlabel aus Paris. So um die Jahrtausendwende war Pedro Winter v.a. bekannt als Manager von Daft Punk, die mit ihrer Musik als auch mit der Visualität (Masken, Musikvideos, Artworks) für Aufsehen sorgten. Weitere französische Künstler wie Cassius, Jacques Lu Cont und Mr. Flash baten Pedro Winter darum, das Management für sie zu übernehmen. Doch Pedro Winter musste absagen, obwohl er die Künstler mochte und sie gerne unterstützen wollte. Aus dieser Situation heraus wurde Ed Banger Records geboren. Zusammen mit So-Me, der für das Artwork des Labels verantwortlich ist, und dem 2011 verstorbenen DJ Mehdi, der nicht nur als Künstler, sondern auch als A&R das Label prägte, wurde Ende des letzten Jahrzehnts ein Gitarren- und Clubmusik vermengender Sound geboren (»Maximal-Electro«), der mit Justice seinen Höhepunkt fand. Aber auch Musiker wie Mr. Oizo, Feadz, Sebastian oder Uffie haben maßgeblich zum Erfolg des Labels beigetragen.
Ed Banger Records in Features
Music Porträt | verfasst 15.10.2010
Shobaleader One
The Fun Side Of The Experiment
Vom Drum & Bass über Jazz-Experimente zum Speedmetal und zurück sind seine Alben allesamt Unikate am Elektronik-Firmament. Nun gründet Squarepusher eine Band für die Rettung des Glam-Pop. Mit Shobaleader One geht es nun dem glamourösen Pop und Metal an den Kragen. Absolut pointiert sitzt jedes Riff. Opulenter Minimalismus erzeugt pure Effizienz. Und hinter jeder Sekunde dürfte sich mindestens ein Popzitat finden. Das ist handwerklich brillant und verdammt lustig.
Music Porträt | verfasst 10.08.2008
DJ Mehdi & Ed Banger
No Scheuklappen allowed
2007 – Das Jahr, in dem New-Era-Mützen-, Lederjacken, Ralph-Lauren-Polohemden- und Slayer-Shirts-Träger aufhörten, Electro zu hassen. Und wem verdanken wir das? In erster Linie den beiden Typen mit dem Kreuz, aber im Grunde ging Ed Banger Records letztes Jahr, nach sehr erfolgreichen Vorjahren, kollektiv durch die Decke. Zeit also die Rasselbande zu befragen, wie man mit den hohen Erwartungen und einem möglichen Ende des großen Hypes umgeht.
Ed Banger Records in Reviews
Music Review | verfasst 10.03.2014
Mr. Oizo
Wrong Cops (Best Of)
Mr. Oizos verdrehte Brainstorming-Skizzen aus Funk, House und Schwachsinn wird auf »Wrong Cops (Best Of)« auch kein Polizeiverhör aufklären können.
Music Review | verfasst 20.01.2014
Feadz
Instant Alpha
Vielleicht kommt die Ladung Laptop-XTC ein paar Jahre zu spät, um noch intergalaktische Glücksgefühle hervorzurufen zu können. Doch das thema Ed Banger ist noch nicht abgehakt.
Music Review | verfasst 23.08.2012
Django Django
Django Django
Django Django veröffentlichen nach drei Jahren ihr selbstbetiteltes Debutalbum und die vielleicht beste Platte des Jahres mit einer nonchalanten Liebe zum Detail.
Music Review | verfasst 14.08.2012
Mr. Oizo
Stade 3
Zunächst zum Download feilgeboten und nun als Tonträger veröffentlicht, kann die neue EP von Mr Oizo richtig Laune machen, wenn man denn dada genug ist.
Music Review | verfasst 10.07.2012
Laurent Garnier
Timeless EP
Der Godfather des French Techno ist nach zweijähriger Pause zurück und selten konnten wir uns so über die Rückkehr eines alten Hasen freuen.
Music Review | verfasst 16.03.2012
Krazy Baldhead
The Noise In the Sky
Er ist und bleibt der Sonderling im Ed Banger-Universum, auch wenn sein neues Album weniger am Konservatorium geschulte Klassik bietet als der Vorgänger.
Music Review | verfasst 28.11.2011
Mr Oizo
Stade 2
Der Franzose Quentin Dupieux ist aus der elektronischen Musik nicht mehr wegzudenken. Nun legt er ein neues Album als Mr Oizo vor. Es ist einmal mehr eine Wundertüte.
Music Review | verfasst 24.11.2011
Mickey Moonlight
...And The Time Axis Manipulation Corporation
Für eine kleine Gedankenreise sind sie optimal: Der britische Musiker Mickey Moonlight legt ein ganz und gar untypisches Ed-Banger-Album vor.
Music Review | verfasst 07.11.2011
Justice
Audio, Video, Disco
Einst Trendsetter, nun haben sie die Zeichen der Zeit verschlafen: Die Franzosen Justice legen ihr zweites Album vor, »an electronic record for the day and countryside«.
Music Review | verfasst 24.03.2011
Busy P & DJ Mehdi
Let The Children Techno
Die französische Krawallgarde ruft zur Vereinigung ihrer eigenen Handlanger und es kommt genau das raus, wofür das Label hinlänglich gehypt worden ist.
Music Review | verfasst 06.12.2010
Mr Oizo & Gaspard Augé
Rubber O.S.T.
Fiktionale Einöden, schizophrene Visionen, Kopfkino Noir: Frankreichs hippsten Bartprotegés steuern zu dem abgefahrenen Streifen Rubber einen Soundtrack bei.
Music Review | verfasst 15.05.2007
Justice
†  - The Album
Justice reißen mit † - The Album für Ed Banger die Wände ein wie zuletzt vielleicht Fat Of The Land oder Homework. Gleich zu Beginn killt Genesis so ungefähr alles.
Ed Banger Records in News
Music News | verfasst 05.09.2012
Breakbot
Debütalbum: »By Your Side«
Breakbot veröffentlicht mit »By Your Side« sein langerwartetes Debütalbum auf Ed Banger Records. Der Pariser DJ & Produzent besticht mit Synthi-Nostalgie, Club-Bangern und Dancefloor-Romantik.
Music News | verfasst 20.06.2012
Mr.Oizo
Neue EP: »Stade 3«
Stadium 3 ist erreicht. Mr.Oizo hat sich mal wieder nach dem Zufallsprinzip vor sein Ableton Live gesetzt und eine EP voll von »großem Irgendwas« komponiert. Die EP »Stade 3« ist genau richtig, um das Gehirn nachhaltig zu verrücken.
Music News | verfasst 05.10.2011
Justice
Nach 4 Jahren mit neuem Album
Nach dem furiosen Erfolg ihres ersten Albums †  legt das französische Synthpop-Duo Ende Oktober mit Audio, Video, Disco bei Ed Banger nach. Die gleichnahmige Single bietet bereits einen leichten, flotten Popsong mit Ohrwurm-Charakter.
Music News | verfasst 14.09.2011
DJ Mehdi
† 1977-2011
Die Musikwelt fällt in Depression und verliert eines ihrer fröhlichsten Gesichter: Der stets gutgelaunte Mehdi Favéris-Essadi, besser bekannt als DJ Mehdi, ist im Alter von 34 Jahren ums Leben gekommen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 27.09.2021
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music Liste | verfasst 11.11.2021
RSD Black Friday 2021
12 Releases, nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day Black Friday 2021 angekündigten Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music News | verfasst 17.09.2021
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music Review | verfasst 02.11.2021
Lana del Ray
Blue Banisters
Nach »Chemtrails Over The Country Club« legt Lana Del Rey nach. »Blue Banisters« ist ein zur Musik gewordener Self-Care-Ratgeber.
Music Porträt | verfasst 18.11.2021
Dengue Dengue Dengue
Guest Mix
Die peruanischen Dengue Dengue Dengue zwirbeln Hula-Hoop-Ryhtmen in den Club. Für uns haben sie exklusiv diesen 60-minütigen Mix zusammengestellt, mit Musik, zu der man die Pfeile spitzt, an Fröschen leckt und beim Trommelkurs brilliert.