Alexander Arpeggio & Gil.Barte – Neubau legt zwei Releases nach

08.03.18
Das Wiener Label Neubau hat gleich zwei neue Releases angekündigt: Eine Vinyl 12" von Alexander Arpeggio, die eine Hälfte von Aufgang B, und eine weitere Vinyl 12" von Gil.barte, einen zu entdeckenden Produzenten aus Lyon.

Das in Wien ansässige Plattenlabel Neubau von Heap (Florian Stöffelbauer) und Simon Heidemann veröffentlicht am 18.5.18 gleich zwei neue Vinyl 12".

Für BAU007 zeichnet sich Alexander Arpeggio verantwortlich. Bekannt als die eine Hälfte des Projekts Aufgang B – und vor allen Dingen als Labelchef von Mond Musik. Zwei NDW-Tracks namens »Streng Geheim« und »Du Hast Kein Gesicht« warten auf die Hörer. Dazu gibt es vom Titeltrack noch eine Neubearbeitung durch den Wiener Produzenten Geier aus Stahl (Leonard Prochazka). Dieser hat auch schon auf den beiden »Eine Welt«-Samplern Tracks untergebracht und damit begeistert.

BAU008 kommt von dem Lyonaiser Newcomer [Gil.Barte](https://www.hhv-mag.com/de/glossareintrag/5551/gil-barte,) der bis dato allein als KUMP-Associate aufgefallen war. Sein Debüt wird es etwas härter angehen lassen, eher Richtung Minimal Wave und Industrial schauen. Nichts desto trotz sollte es tanzbar zugehen.

Tracklist

  • A1 Streng Geheim
  • B1 Streng Geheim (Geier Aus Stahl Remix)
  • B2 Du Hast Kein Gesicht
Tracklist

  • A1 Sssjp
  • A2 Myaso
  • B1 Kemang

»Streng geheim EP« von Alexander Arpeggio und »Sssjp EP« von Gil.Barte erscheinen am 18.5.18 bei Neubau.