Long Arm – Neues Album: »Darkly«

28.09.18
»Darkly« sollte nach Long Arms Selbstaussage eine Piano-LP werden. Im Laufe der Produktionsphase schien die LP allerdings das Kommando selbst zu übernehmen – und inszeniert sich nun als reflexiver Trip in die Long Arms Gedankenwelt.

Georgy Kotunov, besser bekannt als Long Arm vom [Project: Mooncircle](https://www.hhv-mag.com/de/glossareintrag/90/project-mooncircle,) drängt mit neuem Material auf Doppelalbumlänge Richtung Gehörgänge – mit »Darkly«, das nach Selbstaussage des in St. Petersburg lebenden Beatbastlers eigentlich eine Piano-LP hätte werden sollen. Im Laufe der mehrjährigen Produktionsphase schien »Darkly« allerdings das Kommando selbst zu übernehmen – und inszenierte sich nach und nach als reflexiver Trip in die verborgene Gedankenwelt seines Urhebers, die nicht ganz so festgelegt war und sich nach allen Seiten öffnete.

Das Ergebnis ist ein organisch gewachsenes Konstrukt, das fesselt, weil es lebt und atmet. Mal herzenswarm, mal kühl und distanziert ist »Darkly« ingsesamt ein verspielter, vielseitiger Trip in abgehangene Downbeat-Gefilde.

Tracklist

  • A1 Prologue
  • A2 For All People With Broken Hearts
  • A3 I Walk, I Fly
  • A4 Air
  • B1 I Can’t Wait
  • B2 Sleepy Bird
  • B3 Utopia
  • C1 Lullaby
  • C2 The Light
  • C3 Flight Through Thunderclouds
  • D1 Kurami’s Georgia
  • D2 Something
  • D4 Darkly
  • A1 Prince

● Kommt auf zwei grauen Vinyls.
● Inklusive Download Code.
»Darkly« von Long Arm erscheint am 2.11.18 bei Project: Mooncircle und hhv.de.