Project: Mooncircle

Project: Mooncircle ist ein 2002 von Gordon Gieseking gegründetes, auf die Nahtstelle von elektronischer Musik und Hip Hop spezialisiertes Plattenlabel aus Berlin. Seit frühester Jugend interessiert an der Hip Hop-Kultur wurde Giesekings Leidenschaft zur Passion. Er packte seine Koffer und ging für eine Weile in die USA, wo er in Miami, Florida bei kleinen, aber feinen Plattenlabels Praktika absolvierte. Zurück in Deutschland fasste er den Entschluss ein eigenes Label zu initiieren und fand in Thomas Ulrich und dessen Mailorder hhv.de den passenden Partner. Gieseking hat zunächst einige Künstler, die er aus seiner Zeit in den USA kannte für sein Label gewinnen können. Nach und nach wurde das Programm aber ausgebaut und verfeinert. Inzwischen sind mehr als 90 Tonträger bei Project: Mooncircle erschienen. 2009 wurde das Sublabel Project: Squared gegründet, das von Paul Cooper, einem langjährigen Weggefährten und Mitarbeiter von PMC geführt wird. Project: Squared veröffentlicht überwiegend 12inches aus dem Bereich Dubstep und Techno. 2010 kam dann mit Finest Ego ein weiteres Sublabel hinzu, dass die Vielseitigkeit der weltweiten Beatmakerbewegung unter einem Dach bündeln soll. Weltweit auf der Suche nach den neuesten Entwicklungen in der urbanen Musik und gleichzeitig tief verwurzelt in der HipHop-Kultur ist Project: Mooncircle so eine der glaubhaftesten Bastionen in Sachen Beats.

http://www.projectmooncircle.com
132 articles:
Features Reviews News

Features

Reviews

New