Malachai – Let ‘Em Fall (Nosaj Thing Remix)

07.04.11
Foto:Domino Records
Nosaj Thing’s Remix zu Malachai’s __Let ‘Em Fall__ ist ein Paradebeispiel für dessen Fähigkeit seine Variationen der Originale wie ein komplett neuen, funktionierenden Song klingen zu lassen.
Domino Records hat bei der Auswahl ihres Rosters ein Händchen für psychodelisch angehauchte Indie-Bands, die gleichzeitig Chart-Potential als auch musikalische Innovation mitbringen. Ein Beispiel dafür ist Malachai, deren zweites Album bereits Mitte März erschienen ist. Dem darauf enthaltenem Song Let ‘Em Fall hat sich nun Nosaj Thing angenommen, der dafür bekannt ist, seine Remixe genauestens auszusuchen. Dafür haben die Remixe des Producers aus Los Angeles dann stets die Größe eines Originals. Davon kann man sich in Form seiner Remixe für The xx, HEALTH oder Flying Lotus gerne überzeugen. Seine Variation des Songs der britischen Band aus Bristol ist dafür ein weiterer Beleg: Was davor irgendwie eine Mischung aus funkigen Organen und kratzigen Drums war, entstrüppt Nosaj Thing und verleiht ihm, durch eine durchgängige Synthbassline und Electro-Sounds, die sich in verschiedenen Oktaven ablösen, Eingängigkeit. Zum Video des Original’s geht es hier entlang