Xatar & Haftbefehl – Gemeinsames Album: »Der Holland Job«

31.05.16
Foto:Maxim Rosenbauer
Nachdem Haftbefehl und Xatar einen Monat lang komplett von der Bildfläche verschwunden waren, haben Fans jetzt Gewissheit: Das Kollabo-Album »Der Holland Job« erscheint Ende Juli. Dazu soll es sogar einen Film geben.

Haftbefehl und Xatar veröffentlichen im Juli ein gemeinsames Album. Spätestens seit dem sie medienwirksam einfach aus der Sendung »Studio Amani« spazierten und daraufhin ihre Social Media-Kanäle deaktivierten, wurde viel über eine Kollaboration spekuliert. Nach einem knappen Monat Funkstille haben Baba Haft und der Baba aller Babas jetzt ihre LP-Kollabo »Holland Job« offiziell angekündigt, die interessanterweise über Four Music erscheinen soll. Noch ist nicht viel über das Release bekannt. Es gibt eine Tracklist aus Titeln von Bud-Spencer- und Terence-Hill-Filmen, Koordinaten, die nach Rotterdam weisen und einen kryptischer Teaser

Die größte Überraschung ist wohl, dass das Album von einem Film begleitet werden soll. Damit betreten die beiden Deutschrap-Neuland. Um was für einen Film es sich handelt und in wie fern Beyoncé eine Inspiration war ist nicht bekannt. Sicher ist, dass die CD und das obligatorische Boxset der Supergroup am 29.7. erscheinen sollen.

Tracklist

  • 01 Die Troublemaker (Intro)
  • 02 Zwei bärenstärke Typen
  • 03 Hügel der blutigen Stiefel
  • 04 Zwei sind nicht zu bremsen
  • 05 Vier Fäuste für ein Halleluja
  • 06 Zwei wie Pech und Schwefel
  • 07 Vier Fäuste gegen Rio
  • 08 Zwei außer Rand und Band
  • 09 Das Krokodil und sein Nilpferd
  • 10 Zwei Asse trumpfen auf
  • 11 Freibeuter der Meere
  • 12 Der kleine und der müde Joe
  • 13 Zwei vom Affen gebissen