Four Music

Four Music ist ein deutsches Plattenlabel mit Sitz in Berlin. Gegründet wurde es 1996 im Zuge des aufsteigenden Erfolgs der Fantastischen Vier in Stuttgart und sah sich in erster Linie als Label von Künstlern für Künstler. Die ersten Veröffentlichungen im Gründungsjahr kamen von Freundeskreis und Sens Unik. Von den Fantastischen Vier widmeten sich erst einmal nur Thomas D und Hausmarke Solo-Veröffentlichungen auf dem eigenen Label. Mit weiteren Künstlern wie Afrob, Blumentopf und Gentleman konzentrierte sich Four Music zunächst auf populäre deutsche HipHop-Releases. Im Jahr 2000 brachten sie mit __MTV Unplugged__ die erste eigene Live-Platte auf Four Music heraus. Einen ersten Höhepunkt mit ihrem Label erlebten die Fantastischen Vier 2004 durch die Top-Platzierungen des selbstbetitelten Debüt-Albums von Max Herre, sowie Gentlemans __Confidence__ und des eigenen Albums __Viel__. Seit 2005 gehört Four Music zu 50 Prozent zu Sony BMG. Künstler wie Casper und Clueso markieren derzeit weiterhin die große Popularität des Labels.

http://www.fourmusic.com/index2.php
33 articles:
Features Reviews News

Features

Reviews

New