Venice Beach | www.therealevidence.com
Evidence (Musiker)
Evidence (Michael Perretta, geb. 1976) ist ein US-amerikanischer MC/Producer und Graffitikünstler aus Venice Beach. Er bildet zusammen mit DJ Babu und Rakaa Iriscience das Hip Hop-Trio Dilated Peoples.
Evidence in Features
Music Liste | verfasst 24.06.2021
Evidence
10 All Time Favs
Evidence ist nicht nur Producer, Cratedigger und Rapper in Personalunion, sondern ein B-Boy, der in 15 Karrierejahren die Lust am Entdecken nie verloren hat. Jetzt erscheint das vierte Soloalbum des Drittels von Dilated Peoples namens »Unlearning Vol.1«. Grund genug nach 10 Schallplatten zu fragen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Interview | verfasst 21.01.2014
Step Brothers
Brüder im Geiste
Sie kennen sich seit Highschool-Tagen und begannen die ersten Rapversuche Anfang der 1990er Jahre beinahe parallel im Westen von Los Angeles. Als Brüder im Geiste mit einem Faible für Beats, Bongs und Battles lag der Crewname auf der Hand. Wir sprachen mit Evidence und Alchemist über ihr spannendes Albumprojekt »Lord Steppington« und das Leben unter der Sonne Kaliforniens.
Music Kolumne | verfasst 28.02.2012
Entweder Oder
Entscheider: Dilated Peoples
Soeben haben die Dilated Peoples eine kleine Clubtour durch hiesige Gefilde beendet. So waren Evidence, Rakaa Iriscience und DJ Babu mal wieder gemeinsam auf einer Bühne zu bewundern. Und auch hinter der Bühne machten sie eine gute Figur und präsentierten sich als eingespieltes Team. Keine schlechten Vorraussetzungen für ihr im Herbst erscheinendes Album »Direkctors of Photography«. Wir haben den drei Kaliforniern ein paar Entscheidungsfragen gestellt.
Music Bericht | verfasst 21.02.2012
Dilated Peoples
Live am 15.2. im Lido in Berlin
Seit ihrem letzten Album vor sechs Jahren haben sich Rakaa Iriscience, Evidence und DJ Babu von den Dilated Peoples mehr auf ihre Soloveröffentlichungen konzentriert. Mit Erfolg wie wir wissen. Doch im Herbst steht ein neues Album an und überhaupt haben die drei Kalifornier wieder Bock aufeinander, weshalb sie nun für einige Termine in hiesigen Gefilden gemeinsam die Bühne betraten. Wir waren in Berlin dabei.
Music Kolumne | verfasst 19.10.2011
Aigners Inventur
September/Oktober 2011
Wie üblich macht unser Kolumnist vom Dienst auch in dieser Ausgabe auch vor großen Namen nicht Halt. Phonte? Slum Village light. Blue Daisy? Nu-Metal-Step. James Blake? Hör auf zu singen! Apparat? Setz dich an den Rechner! Radiohead? Schaulaufen. Dass trotzdem vier bosshafte Wochen hinter uns liegen, ist unter anderem mit den Namen Future Times, Sully, Reel By Real, Evidence, Death In Vegas, Martyn und Rustie verknüpft.
Music Kolumne | verfasst 10.10.2011
High 5
Rhymesayers' finest - Ausgewählt von Evidence
Als Evidence vor gut zwei Jahren sein Signing auf Rhymesayers Entertainment bekannt gab, konnte man durchaus von einer amtlichen Überraschung sprechen. Bis auf einen Gastvers von Slug auf Evs The Weatherman LP kreuzten sich die Wege des Dilated-MCs mit dem Label aus Minnesota bis dato eher sporadisch. Das hat sich inzwischen geändert. Doch wie gut kennt sich Michael Perretta eigentlich im Katalog seiner neuen Labelheimat aus? Wir fragten nach…
Music Kolumne | verfasst 04.10.2011
Zwölf Zehner
September 2011
Willkommen im Oktober. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den September musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Juli offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt – auch im Juli – die Regel. Es geht nicht anders.
Music Porträt | verfasst 08.09.2011
Evidence
Der Schlechtwettermann
Er ist der Antipode innerhalb der kalifornischen Rapgemeinschaft. Sind die einen positiv, dann ist Evidence negativ. Scheint für jene meist die Sonne, dann herrscht bei Evidence schlimmstes Regenwetter. Evidence ist »the Weatherman«, der mit den schlechten Nachrichten, den dunklen Bildern, der, der ausspricht, was sonst in Los Angeles unausgesprochen bleibt. Nun steht mit Cats & Dogs ein zweites Soloalbum des Dilated-Peoples-Drittels zur Veröffentlichung bereit.
Evidence in Reviews
Music Review | verfasst 24.01.2014
Step Brothers (Alchemist & Evidence)
Lord Steppington
Evidence macht gemeinsame Sache mit Alchemist. Und das seit seiner Kindheit. Nun erscheint von den beiden Brüdern im Geiste das Album »Lord Steppington«.
Music Review | verfasst 12.03.2012
Copywrite
God Save The King
Copywrite hat einen erstklassigen, klugen Rapstil und darf diese auf Beats von RJD2, Bronze Nazareth oder Marco Polo ausbreiten. Und dennoch schwankt das Niveau.
Music Review | verfasst 04.10.2011
Evidence
Cats & Dogs
Nach vier Jahren in der Versenkung kehrt Evidence mit einem Album zurück, das es in sich hat und zeigt, wie einfach und wie gut Hip Hop sein kann.
Music Review | verfasst 25.09.2011
Apathy
Honkey Kong
Natürlich sind manche Punchlines hier hart an der Grenze. Dennoch: Apathy ist mit Honkey Kong ein richtig gute Rapalbum gelungen. Und das liegt nicht nur an den Gästen.
Music Review | verfasst 05.11.2010
7L & Esoteric
1212
Erstmals seit 2006 gibt’s das Gespann 7L & Esoteric wieder auf Albumlänge. Die Ansage ist deutlich: 12 Tracks, die alle als 12inch taugen sollen. Mit einer gewaltigen Gästeliste an HipHop-Undergroundstars lässt sich das nachvollziehen.
Music Review | verfasst 10.03.2007
Evidence
The Weatherman LP
Weniger Nostalgie, mehr Risikofreude, manifestiert in rollenden Synthielinien, ohne die klassizistische Nische zu verlassen: Evidence-Haten ist wieder uncool geworden.
Evidence in News
Music News | verfasst 13.06.2021
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.
Music News | verfasst 29.10.2013
Evidence & Alchemist
Gemeinsames Album: »Lord Steppington«
Seit Jahren sehnen Fans den Tag der ersten Veröffentlichung der »Step Brothers« herbei, der Kollaboration von Evidence und Alchemist. Dieser Tag wird kommen – nur nicht mehr in 2013.
Music News | verfasst 11.06.2012
10 Jahre hhv.de
7"-Reihe Pt.3: Evidence & DJ Premier
Den dritten Teil unserer 7"-Reihe zum hhv.de-Geburtstag bespielte diesmal Rhymesayers. Darauf zu hören ist der von DJ Premier produzierte Track »You« aus Evidence’ Album »Cats and Dogs«. Das Instrumental in- und exklusive.
Music News | verfasst 26.01.2012
Evidence
Video zu »Falling Down«
Das neue Evidence-Video zu Falling Down, bedient sich der Optik des PC-Spiels Limbo und zeigt den Weatherman paranoid, seinem Schatten hinterherjagend. Der Regisseur Todd Angkasuwan setzte wieder mal kreative Maßstäbe .
Music News | verfasst 02.01.2012
The Grouch ft. Evidence, Zion-I & Eligh
Video zu »Amp Live for President«
The Grouch, Evidence, Eligh und Zion I befinden sich momentan in den USA auf »How The Grouch Stole Chrismas Tour«. Im Rahmen dessen erschien nun ein Video zum gemeinsamen Posse-Cut Amp Live For President.
Music News | verfasst 17.11.2011
Atmosphere, Evidence u.a.
Der Videobeweis: Rhymesayers in Berlin
Rhymesayers Entertainment überrascht heute mit diesem schönen Video über das Gastspiel der Rhymesayers-Künstler Atmosphere, Evidence, Brother Ali, Blueprint und Grieves in Berlin.
Music News | verfasst 04.11.2011
Rhymesayers Entertainment
Meet & Greet im HHV Selected Store
Die Rhymesayers Entertainment Künstler bieten euch am Dienstag, den 15.11. die einmalige Gelegenheit für ein Meet & Greet im HHV Selected Store. Ihr könnt eigene Klamotten mitbringen und kostenlos mit exklusiven Motiven bedrucken lassen.
Music News | verfasst 14.07.2011
Evidence
Die Spitze des Untergrunds
Evidence veröffentlicht vier lange Jahre nach The Weatherman sein zweites Soloalbum Cats & Dogs bei seinem neuen Zuhause Rhymesayers. Mit Slug von Atmosphere und Aesop Rock wurden gleich Verwandte aus der Familie eingeladen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 06.09.2021
Ulrich Schnauss & Mark Peters
Exclusive Edition: »Destiny Waiving«
»Destiny Waiving«, die dritte Zusammenarbeit von Ulrich Schnauss und Mark Peters, ist bei Bureau B für den 24.9. als Veröffentlichung anberaumt. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer limitierten Coloured Vinyl Edition geben.
Music Essay | verfasst 22.09.2021
Die Beat-Ära in der DDR
Feindliche Übernahme
Schallplatten des Amiga-Labels sind weit verbreitet. Neben Pressungen internationaler Stars war auch jede Menge Musik aus der DDR selbst auf Platte verewigt worden. Manches davon lohnt wiederentdeckt zu werden.
Music Review | verfasst 20.09.2021
Jan Jelinek
The Raw And The Cooked
Da hat uns Jan Jelinek mit »The Raw And The Cooked« ein schönes Süppchen gekocht. Lecker!
Music Review | verfasst 18.09.2021
Hozan Yamamoto & Yu Imai
Akuma Ga Kitarite Fue Wo Fuku
Der von Hozan Yamamoto und Yu Imai komponierte Soundtrack zum 1979er Film »Akuma Ga Kitarite Fue Wo Fuku« wurde jetzt wiederveröffentlicht.
Music Kolumne | verfasst 24.09.2021
Records Revisited
A Tribe Called Quest – Low End Theory (1991)
Viel besser geht es nicht. Zu Beginn der 1990er Jahre brachten A Tribe Called Quest mit ihrem zweiten Album »The Low End Theory« den Flow auf den Punkt. Ohne aggressiv männliche Posen, dafür mit Jazz, Breaks und Vibe.