Noise-Rock (Musiksubgenre)
Noise rock ist eine Anfang der 1980er Jahre entstandene, die Atonalität und Dissonanz betonende Variante der Rockmusik.
Noise-Rock in Features
Music Kolumne | verfasst 18.10.2018
Records Revisited
Sonic Youth – Daydream Nation (1988)
Dieses Album war bereits am Erscheinungstag ein Kunstwerk: Mit ihrem fünften Studioalbum »Daydream Nation« schufen Sonic Youth einen Meilenstein, dessen Sound bis heute nachhallt. Auf über siebzig Minuten kulminieren Noise, Rock und Indie. Eine Platte wie ein Monolith. Schall und Wahn im Amerika von US-Präsident Ronald Reagan. Und all das trotz ausgefallener Klimaanlage mitten im August 1988 im Studio in Soho.
Music Bericht | verfasst 29.10.2012
Liars
Live am 23.10. im Festsaal Kreuzberg in Berlin
Zwischen »They Threw Us All In A Trench And Stuck A Monument On Top« und »Wixiw«: Liars präsentieren sich im Festsaal Kreuzberg in alter Rohheit und lassen sich auch von einem eiskalten Publikum nicht den Abend vermiesen. Bei einem klanglich überzeugenden großartigen Live-Set kommen sowohl alte Klassiker wie auch die experimentelleren Stücke des letzten Werks zur Geltung. Ein Konzert, bei dem man sich die Band vor anderem Publikum gewünscht hätte.
Music Bericht | verfasst 18.05.2011
Skeletons
Live am 15.5. im West Germany in Berlin
Stream of Sound: Skeletons schicken uns mit ihren ekstatisch-eklektischen Lyriksalven auf einen melancholischen Trip, der noch dazu groovt. Mit ihrem frischen Album People im Gepäck ware die New Yorker Band um Matthew Mehlan gerade für einige Termine in Deutschland unterwegs. Auch am Sonntag in Berlin ist der Chorus »I Keep on moving, moving, moving« ein nur folgerichtiger Kommentar ihres eigenen Schaffens.
Music Porträt | verfasst 19.02.2011
Seefeel
Die Wiederentdeckung der Quelle
Was wäre Berlin eigentlich ohne Seefeel? Wahrscheinlich das, was dieser Musikdschungel vor Seefeels Erwachen war: Ein reiner Techno-Stomper. Die seit der Jahrtausendwende explodierende Vielfalt zwischen Akustik und Elektronik wäre wohl passé. All die Indie-Kids, die ihre fehlende Spielvirtuosität mittels elektronischer Echtzeit-Prozessierung zur Kunst erhoben? Sie hätten sich eine andere Inspirationsquelle suchen müssen .
Noise-Rock in Reviews
Music Review | verfasst 19.11.2018
Thurston Moore
Klangfarbenmelodie
Feedback ist Trumpf. Konzentriertes Zuhören Notwendigkeit. Mit »Klangfarbenmelodie« werden alte Aufnahmen von Thurston Moore und Tom Surgal wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 09.05.2017
Swans / Michael Gira
The Great Annihilator / Drainland
Mit der Reissue von »The Great Annihilator«, ursprünglich 1995 erschienen, ist nun beinahe das gesamte Schaffen der Swans wieder zugänglich.
Music Review | verfasst 28.03.2017
Wolf Eyes
Undertow
»Undertow« ist der in etwa hundertste Release – ungelogen – in der zwanzigjährigen Geschichte von Wolf Eyes. Es ist der erste Release ihres neuen Labels Lower Floor Music.
Music Review | verfasst 17.06.2016
Swans
The Glowing Man
Im Alter immer gelassener: »The Glowing Man« ist ein weiterer Höhepunkt im Schaffen der Swans. Auf wuchtige Intenationen wird dennoch nicht verzichtet.
Music Review | verfasst 15.06.2016
Kanipchen-Fit
Unfit For These Times Forever
Kanipchen-Fit haben sich für ihr zweites Album »Unfit For These Times Forever« 6 Jahre Zeit gelassen. Es ist ein packendes Album geworden.
Music Review | verfasst 25.01.2016
Ulver
ATGCLVLSSCAP
Ausgefeiltes Prog-Rock-Album? Denkste! Bei Ulvers »ATGCLVLSSCAP« steckt der Teufel im Detail, das heißt in der Hintergrundgeschichte. Was das aber wiederum über das Album aussagt?
Music Review | verfasst 03.12.2015
Swans
White Light From The Mouth Of Infinity
»White Light From The Mouth Of Infinity« war 1991 ein Wendepunkt in der Geschichte von Swans. Es ist ein Höhepunkt dieser tollen Band um Michael Gira.
Music Review | verfasst 03.12.2015
Swans
Love Of Life
Mit »Love Of Life« wird ein weiteres faszinierendes Zeugnis der Swans aus ihrer Schaffensphase zu Beginn der 1990er Jahre wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 28.08.2015
Dope Body
Kunk
Bereits während der Sessions zu »Lifer« entstanden, legen Dope Body aus Baltimore, Mayrland nur ein Jahr später mit »Kunk« noisy rockend nach.
Music Review | verfasst 16.06.2015
Aidan Baker & Idklang
In The Red Room
Aidan Baker hat mit Idklang einen Partner gefunden, der seiner ausufernden Kunst einen formlosen Rahmen gibt. »In The Red Room« ist sein bislang stärkstes Werk.
Music Review | verfasst 25.03.2015
Lightning Bolt
Fantasy Empire
Lightning Bolt haben sich für »Fantasy Empire« zum ersten Mal in zwanzig Jahren in ein Aufnahmestudio begeben. Jetzt klingen sie genau o rau, kraftvoll und hitzig wie immer.
Music Review | verfasst 24.07.2014
Eaux
Plastics
Auf dem Debüt »Plastics« des Londoner Trios Eaux trifft Minimal Techno auf Wave, abwegige House-Entwürfe und basslastige Reminiszenzen an den Sound der englischen Hauptstadt.
Music Review | verfasst 26.06.2014
Freddy The Dyke
Freddy The Dyke EP
Die norwegischen Lightning Bolt? Das Noiserockduo Freddy The Dyke aus dem Umfeld von Noxagt und Ultralyd sagt mit ihrer Debüt-EP »Hallo!«.
Music Review | verfasst 25.06.2014
Knalpot
Yes Please
Das In Amsterdam ansässige Duo Knalpot mischt mit großer Selbstverständlichkeit Postrock und Noiserock mit abstrakter Elektronik, Dub und Jazz, 8-Bit Sounds und Doom Metal.
Music Review | verfasst 23.06.2014
Black Pus / Oozing Wound
Split EP
Ein Fest für Freunde des gepflegten Noiserock: Black Pus und Oozing Wound machen auf dieser »Splite EP« für Thrill Jockey gemeinsame Sache.
Music Review | verfasst 28.05.2014
Alessio Riccio
Ninshubar
Noise-Jazz der zerstückelten Sorte ist in den vergangenen Jahren etwas in Vergessenheit geraten. Zu Unrecht, wie man dem neuen Album »Ninshubar« von Alessio Riccio entnehmen kann.
Music Review | verfasst 20.05.2014
Cindytalk
touchedRAWKISSEDsour
Seit 1982 bastelt Gordon Sharp als Cindytalk an einer Art Syntax aus Schaben, Rauschen und Klingeln. Auch »touchedRAWKISSEDsour« ist wieder Musik als Rätsel.
Music Review | verfasst 09.05.2014
Excepter
The Stand
Das Plattenlabel Dekorder lässt sich weiterhin nicht lumpen und beschenkt sich zum Zehnjährigen mit einer weiteren Picture Disc. Diesmal von Excepter.
Music Review | verfasst 04.11.2013
Body/Head
Coming Apart
»Coming Apart« ist der gescheiterte Versuch, frühe Sonic Youth-Tage mit einem überdosierten Hybrid aus Can und Velvet Underground zu kombinieren.
Music Review | verfasst 04.10.2013
Crystal Antlers
Nothing Is Real
Die Crystal Antlers bewegen sich mit ihrem rauen Rock’n’Roll auf den Spuren der alten Touch&Go-Bands wie Butthole Surfers, The Jesus Lizard und Shellac.
Music Review | verfasst 11.01.2013
Yo La Tengo
Fade
Die Pixies sind fett, Sonic Youth für den Moment getrennt – ein Glück machen Yo La Tengo unbeirrt weiter auf der gleichen Schiene wie immer.
Music Review | verfasst 28.08.2012
Harry Pussy
Let's Build A Pussy
Das jetzt wiederveröffentlichte, letzte Album von Harry Pussy dehnt den Schrei der Drummerin Adris Hoyos ins Unendliche. Und das war’s dann auch schon.
Music Review | verfasst 09.02.2012
Windy & Carl
We Will Always Be
Windy Weber und Carl Hultgren sind das Traumpaar der experimentellen Rockmusik. In unendlicher Langsamkeit kann man zuhören, wie sich die beiden mit ihren Instrumenten annähern.
Music Review | verfasst 19.10.2011
Evangelista
In Animal Tongue
Hauchend, flüsternd und wehleidend, beschwörend und nach Luft schnappend: Carla Bozulich lotet als Evangelista die Grenzen der Stimme aus.
Music Review | verfasst 10.04.2011
Eternal Tapestry
Beyond the 4th Door
Das Psych-Folk-Sextett Eternal Tapestry stehen an der Spitze einer sehr agilen DIY-Bewegung, in der das Selbst- und Handgemachte noch von Wert ist.
Music Review | verfasst 21.03.2011
Mogwai
Hardcore Will Never Die
Scheinbar können Mogwai kein schwaches Album aufnehmen. Auch ihr siebenter regulärer Longplayer besticht durch weitere Verfeinerungen ihres Postrock-Ansatzes.
Music Review | verfasst 25.01.2011
Thank You
Golden Worry
Grübeln ist die Sache der Noise-Rocker von Thank You nicht. Sie machen einfach, nehmen Schlagzeugstöcke, Gitarre und Bass in die Hände und gewinnen Energie.
Music Review | verfasst 06.12.2010
Heavy Winged
Sunspotted
Das Noiserock-Trio Heavy Winged übersetzt den uramerikanischen Trieb nach Freiheit in kraftvolle Improvisationen mittels Gitarre, Bass und Schlagzeug.
Noise-Rock in News
Music News | verfasst 29.03.2012
Grinderman
3 neue Videos zu Remixes
Knapp ein halbes Jahr ist es jetzt her, dass Grinderman das vorläufige Ende ihrer kurzen aber überaus erfolgreichen Bandkarriere bekanntgaben, doch ihre Musik lebt weiter und pflanzt sich sogar fort.
Fashion News | verfasst 28.02.2011
hhv.de mag
Servus, Grüezi, Hallo!
Wir haben Wege gesucht, die mit dem kürzlich eingestellten Magalog gesetzten Maßstäbe zu erhalten und sowohl quantitativ als auch qualitativ auszubauen. Unser Webmagazin hhv.de mag ist eine Verschiebung zugunsten der Substanz. Hier können wir die in den letzten Jahren aufgebaute Kompetenz in der Berichterstattung über popkulturelle Thematiken weiterführen und unseren auch schon in der Vergangenheit offenbarten Instinkt für gute Musik, Mode und Trends noch intensiver präsentieren. 
Music News | verfasst 17.12.2010
Sonic Youth
Soundtrack wird veröffentlicht
Sonic Youth haben zu Fabrice Goberts Spielfilmdebüt Simon Werner A Disparu… die Filmmusik beigesteuert und veröffentlichen den Soundtrack im Februar auf ihrem eigenen Label.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 01.12.2020
Vril & Rødhåd
Out Of Place Artefacts
Vril & Rødhåd widment sich auf einem Konzeptalbum »Out Of Place Artefacts« und zeigen sich als zwei der begabtesten deutschen Produzenten.
Music Liste | verfasst 01.12.2020
Jahresrückblick 2020
Top 50 Albums
Sprechen wir es aus: Musik ist in Gefahr, weil sie nicht gemeinsam erlebt werden kann und weil ihre Macher*innen sich seit Monaten in einer existenziellen Krise befinden. Auf Schallplatte gab es dennoch einiges zu hören, wie diese 50 Alben.
Music News | verfasst 13.10.2020
Elzhi
Exclusive Edition: »7 Times Down 8 Times Up«
Deutlich gereift präsentiert sich der Elzhi auf seinem dritten Soloalbum »7 Times Down 8 Times Up« als Elder Statesman des Conscious Rap. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Ruby Red Vinyl Edition.
Music News | verfasst 15.10.2020
Hamburg Spinners
Exclusive Edition: »Skorpion Im Stiefel«
Carsten »Erobique« Meyer hat eine neue Band und die wiederum hat einen »Skorpion Im Stiefel«. Das Debüt der Hanseaten erscheint im Dezember bei a sexy. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Ding auf handgeknetetem schwarzrotem Vinyl.
Music News | verfasst 23.11.2020
Bicep
Exclusive Edition: »Isles«
Im Januar erscheint auf Ninja Tune das zweite Album »Isles« von Bicep. Exklusiv bei HHV Records wird es die Vinyl 3LP exklusiv im Bundle mit Slipmat geben. Weitere Details lest ihr hier.