Big+crown
New York City | bigcrownrecords.com
Big Crown Records (Plattenlabel)
Big Crown Records ist ein 2016 von Leon Michels und Danny Akalepse gegründetes Plattenlabel aus New York City. Die beiden kennen sich von Truth & Soul Records – einem von Leon Michels mitbegründetem Label, bei dem Danny Akalepse arbeitete. Besonders für Funk und Soul bekannt, schaffte es das Label sich eine Nische zu erarbeiten, doch Michels und Akalepse reichte das nicht. »Wir waren über Truth & Soul hinausgewachsen. Das Label war für eine Sache bekannt und war für uns durch. Also starteten wir Big Crown, weil wir es lieben Platten zu machen und ein neues Label brauchten, auf dem wir einen Neuanfang mit einem breiteren Spektrum an Musik machen konnten.« Das heißt für Akalepse und Michels, dass eben nicht nur der altbewährte Retro-Funk mit dem analogen Sound, sondern auch Reissues, Indie-Rock oder R’n’B auf Big Crown Records Platz finden. Die Kontinuität wird dabei durch den Geschmack der Besitzer gewährleistet: »Unser einziger Anspruch an Musik auf dem Label ist, dass wir sie mögen. Wenn eine Platte dope ist, dann ist sie dope, egal wie sie gemacht wurde. Ich weiß nicht, ob jeder den roten Faden erkennen wird, aber es gibt ihn.« Ein paar Monate nach Gründung des Labels ist klar: die beiden meinen es ernst. »Wir haben jetzt 14 Releases veröffentlicht, aber noch über 50 in Planung.« Aber auch wenn Big Crown ein Neustart sein soll, sind natürlich einige von Truth & Soul bekannte Protagonisten wieder an Bord, zum Beispiel die Bacao Rhythm & Steel Band aus Hamburg oder El Michels Affair, deren Bandleader Leon Michels ist. Auch Neuveröffentlichungen werden nicht zu kurz kommen: »Wir haben haufenweise Reissues in Planung, allerdings wollen wir einen Schritt weiter gehen und das Ganze gemeinsam mit neu aufgenommener Musik veröffentlichen.«
Big Crown Records in Features
Music Porträt | verfasst 21.04.2017
El Michels Affair
Wu-Chronicles
Fragt man Leon Michels zu seiner Faszination für den Wu-Tang Clan und Mastermind RZA, fallen schnell Superlative. 2009 droppte der Multiinstrumentalist mit dem Soul-Projekt El Michels Affair das umjubelte Wu-Tang-Cover-Album »Enter The 37th Chamber«, was auch diesseits des Huston Rivers Blog- und Insider-Fame einstricht. Acht Jahre später ist es für den New Yorker S abermals an der Zeit die finstere Shaolin-Kammer zu betreten.
Big Crown Records in Reviews
Music Review | verfasst 11.05.2020
El Michels Affair
Adult Themes
Mit »Adult Themes« haben El Michels Affair einen Soundtrack aufgenommen, für den es keinen Film gibt. Die Rückkehr zu Eigenkompositionen geht auf.
Music Review | verfasst 15.11.2019
Brainstory
Buck
Wie viele Sunny-California-Klischees lassen sich auf ein Album pressen? Mit »Buck« testen Brainstory es aus.
Music Review | verfasst 05.04.2019
Lee Fields & The Expressions
It Rains Love
Lee Fields feiert in diesem Jahr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Mit »It Rains Love« wurde nun auf Big Crown sein fünftes Album mit The Expressions veröffentlicht.
Music Review | verfasst 18.04.2017
El Michels Affair
Return To The 37th Chamber
Der Produzent Leon Michels und seine Gruppe El Michels Affair erweisen mit »Return To The 37th Chamber« erneut dem Wu-Tang Clan die Ehre.
Music Review | verfasst 07.11.2016
Lee Fields & The Expressions
Special Night
Von einem solchen Sound hätte James Brown in den letzten 30 Jahren seines Lebens geträumt: Lee Fields hält auf »Special Night« das hohe Niveau.
Music Review | verfasst 24.10.2016
Paul & The Tall Trees
Our Love In The Light
Paul & The Tall Trees ist ein Familienunternehmen. »Our Love In The Light« ist das bei Big Crown Records erschienene, erste Album der New Yorker der Kombo.
Music Review | verfasst 26.09.2016
Bacao Rhythm & Steel Band
P.I.M.P./Police In Helicopter 7"
Die Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band setzt auf den Sound der Steel Pan Drums. Auch auf den Coverversionen von »P.I.M.P.« und »Police In Helicopter«.
Music Review | verfasst 10.05.2016
Bacao Rhythm & Steel Band
55
Seit 9 Jahren zeigt die »Bacao Rhythm & Steel Band«, wie gut Steeldrum-Funk mit Hip-Hop-Anleihen funktionieren kann. Auf ihrer Debut-LP »55« bleibt die Gruppe ihrem Sound treu.
Big Crown Records in News
Music News | verfasst 10.03.2017
El Michels Affair
Track Premiere: »Verbal Intercourse«
Hip Hop Heads, Jazz-Cats, Funk-Aficionados und (andere) Verbalerotiker, aufgepasst: Wir freuen uns, euch heute den neuesten Track aus »Return To The 37th Chamber« von El Michels Affair präsentieren zu dürfen.
Music News | verfasst 20.02.2017
El Michels Affair
Neue LP: »Return To The 37th Chamber«
»Bring da Ruckus«: Die New Yorker Instrumental-Band El Michels Affair kehrt auf atemberaubende Weise in die dunklen Kammern des Wu-Tang zurück – mit der neuen LP »Return To The 37th Chamber«.
Music News | verfasst 12.08.2016
New Record Labels
Big Crown, CinCin, Defrostatica und Repitch
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Big Crown, CinCin, Defrostatica und Repitch
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 19.10.2020
Ryo Fukui
Ryo Fukui In New York
Ursprünglich 1999 veröffentlicht, hat We Release Jazz jetzt eine Neuauflage von »Ryo Fukui In New York« von Ryo Fukui veröffentlicht.
Music Liste | verfasst 13.10.2020
Record Store Day 2020 – 3rd Drop
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Am 24.10.2020 findet nun der dritte von drei Record Store Days in diesem Jahr statt. Dafür sind wiederum mehr als 120 exklusive Releases angekündigt. Wir haben daraus zwölf Schallplatten gepickt, die wir euch ans Herz legen wollen.
Music News | verfasst 12.10.2020
Neuzeitliche Bodenbeläge
Exclusive Edition: »Der Große Preis«
Niklas Wandt und Joshua Gottmann legen ihr Debütalbum als Neuzeitliche Bodenbeläge vor. »Der Große Preis« erscheint am 13.11. bei Bureau B. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 150 Stück limitierte Turquoise Vinyl Edition geben.
Music Porträt | verfasst 15.10.2020
Dark Entries
Zwischen Disco, Goth und Porno-Soundtracks
Seit 2009 betreibt Josh Cheon sein Label für Undergroundiges aus den 1980er Jahren und solches, das es werden will. Nächstes Jahr wird er über 300 Schallplatten dort veröffentlicht haben. Wir stellen euch das Label aus San Francisco vor.
Music Porträt | verfasst 12.10.2020
Sade
Magie ohne Mysterium
Mit dem Box-Set »This Far« wird das Gesamtwerk von Sade neu veröffentlicht. Viel ist das nicht. Aber Sängerin Helen Folasade Adu ist nicht nicht nur der größte Superstar, der nie einer werden wollte – sondern singt nur, wenn sie es will.