Welt
Mad About Records (Plattenlabel)
Mad About Records ist ein 2016 von Joaquim Paulo gegründetes, auf Reissues spezialisiertes Plattenlabel.
Mad About Records in Features
Music Porträt | verfasst 03.02.2020
Mad About Records
Sündhaft sommerlich
Der Portugiese Joaquim Paulo kümmert sich mit seinem Label Mad About um die wirklich schwer zu findenden Schallplatten von Jazz bis Bossa Nova. Mit Erfolg. Seit 2018 wurden zwei Hand voll dieser Schallplatten wiederveröffentlicht, von denen du zuvor nicht wissen konntest, das es deine Lieblingsschallplatten gewesen sein werden. Ja genau, Futur 2. In die Zukunft schauen und dabei die Vergangenheit abschließen. Darum geht’s hier doch! Wir stellen dir das Label vor.
Mad About Records in Reviews
Music Review | verfasst 07.01.2021
Gelson Oliveira & Luiz Ewerling
Terra
Die Brasilianer Gelson Oliveira und Luiz Ewerling haben 1983 ein gemeinsames Album aufgenommen. Jetzt wurde »Terra« bei Mad About wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 25.09.2020
Hareton Salvanini
Xavana, Uma Ilha Do Amor
Mad About legt den Soundtrack zum Nackedeifilm »Xavana, Uma Ilha Do Amor« des brasilianischen Komponisten Hareton Salvanini neu auf.
Music Review | verfasst 02.04.2020
Guilherme Coutinho E O Grupo Stalo
Guilherme Coutinho E O Grupo Stalo
»Guilherme Coutinho E O Grupo Stalo« aus dem Jahr 1978 ist ein nirgends erhältlicher Archivfund. Mad About hat das gute Stück jetzt bis ins Detail restauriert und neu aufgelegt.
Music Review | verfasst 12.03.2020
World Quake Band
Everything Is On The One
»Everything Is On The One«, das 1981 erschienene, einzige Album der World Quake Band wurde nun bei Mad About Records wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 27.11.2019
Mike Selesia
Flavor
1976 haben Mike Selesia und seine Mitstreiter »Flavor« an einem Tag aufgenommen, 100 Stück pressen lassen, ohne Label vertrieben. Jetzt ist das Jazzjuwel wieder erhältlich.
Music Review | verfasst 06.09.2019
Reggie Andrews And The Fellowship
Mystic Beauty
Reggie Andrews hat als Mentor von Thundercat, Kamasi Washington oder auch The Pharcyde Musikgeschichte geschrieben. Jetzt kann er als Musiker wiederentdeckt werden.
Music Review | verfasst 03.06.2019
Ronie & Central Do Brasil
Ronie & Central Do Brasil
In der Kürze liegt die Würze: Mit 25 Minuten ist »Ronie & Central Do Brasil« von 1975 nicht sonderlich lang, und dennoch auf seine Art vollkommen.
Music Review | verfasst 25.03.2019
Imani
Out Of The Blue
So »Out Of The Blue« wie sie 1983 aufgetaucht sind, waren Imani dann auch wieder verschwunden. So wurden sie zu einer der meistgesuchten Bands auf Discogs.
Mad About Records in News
Music News | verfasst 27.07.2020
Victor Assis Brasil
Exclusive Edition: »Desenhos«
»Desenhos«, das 1966 eingespielte Debütalbum des brasilianischen Saxophonisten Victor Assis Brasil, wurde bei Mad About neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records ist die Schallplatte in einer limitierten White Vinyl Edition erhältlich.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 14.01.2021
Aigners Inventur
Januar & Februar 2021
Ist es Gott? Ist es Hesse? Ist es Domian? Nein, es ist zum Glück einfach nur der Aigner. Der hat die Gardinen seit Wochen maximalst zugezogen und schickt uns die erste Inventur des noch fast unbefleckten neuen Jahres aus dem Kabuff.
Music News | verfasst 04.01.2021
Andre & Josi
Reissue: »Amandla«
Tidal Waves veröffentlicht am 21.1.2021 das Debüt der nigerianischen Musiker und Widerstandskä,pfer Andre & Josi. Exklusiv bei HHV Records in einer besonderen Farbvinyl-Edition erhältlich.
Music Liste | verfasst 07.01.2021
Aaron Frazer
10 All Time Favs
»Introducing« heißt das erste Soloalbum von Aaron Frazer. Als Schlagzeuger von Durand Jones & The Indications ist er aber längst kein unbekannter. Musikalisch geht’s in die Sechziger. Uns sagt er, was ihn wirklich musikalisch geprägt hat.
Music Review | verfasst 15.01.2021
Kurt Vile
Speed Sound Lonely KV (EP)
Mit »Speed Sound Lonely KV (EP)« hat Kurt Vile eine neue Platte draußen. Mit Zeitgeist hat die nichts zu tun. Was für eine Erleichterung.
Music Review | verfasst 10.01.2021
Pierre Elitair
Digitsed Cassettes
Die Verrücktheiten der seit 40 Jahren ausgestrahlten Radioshow von Pierre Elitair können nun auf »Digitised Cassettes« gehört werden.