Pan American

For Waiting, For Chasing

Kranky • 2010

Die Balance zwischen elektronischen und akustischen Klängen tarieren nur sehr wenige in einer solchen Vollkommenheit wie Mark Nelson alias Pan American. Auch auf seinem 2006 zunächst beim kleinen Wiener Kunstmusikverlag Mosz veröffentlichtem Album For Waiting, For Chasing kann man diese Qualität eindrucksvoll nachhören. Doch mehr noch als die technische Seite ist das Eindrucksvolle bei Pan American, wie der Musiker aus Richmond, Virginia durch das Zusammenführen von Tönen und Sounds, eine vollkommen unsentimentale und doch gleichermaßen hochemotionale Musik erschafft. Nicht zu letzt hat dieses fünfte Album des ehemaligen Labradford-Mitstreiters einen sehr persönlichen Bezug, handelt es sich hier auch um die künstlerische Auseinandersetzung mit der Schwangerschaft seiner Lebensgefährtin. So verwendete Mark Nelson Aufnahmen der Ultraschalluntersuchungen, Herztöne seines ungeborenen Kindes und ließ diese in die Kompositionen einfließen. Die Aufregung, Ungewissheit und Freude, das Chaos der Gefühle dieser Erfahrung, kann hier nachgehört werden. Es steht so inhaltlich in einer Reihe mit Marc Leclairs Music Pour 3 Femmes Enceintes. Nun hat das Chicagoer Label Kranky Pan American’s fünftes Album wiederveröffentlicht. Es kann so erstmals auch auf Vinyl erstanden werden.

Im HHV Shop kaufen
Pan American
For Waiting, For Chasing
ab 10.63€