Amsterdam | www.dekmantel.com
Dekmantel Records (Plattenlabel)
Dekmantel ist ein niederländisches Plattenlabel aus Amsterdam.
Dekmantel Records in Features
Music Porträt | verfasst 18.06.2020
upsammy
Das Kleine im Großen
Die Niederländerin Thessa Torsing hat unter dem Pseudonym upsammy in den letzten drei Jahren die gefragtesten Dancefloors, vor allem in der nördlichen Hemisphäre, bespielt. Aber auch ihre eigenen Soundproduktionen haben über transkontinentale Wege hinaus Gehör gefunden. Soeben ist auf auf Dekmantel ihr Debütalbum »Zoom« erschienen. Für uns die Gelegenheit diese vielversprechende Musikerin genauer vorzustellen.
Music Porträt | verfasst 09.06.2020
Dekmantel
Unendliche Ferien
Seit über zehn Jahren löst Dekmantel aus Amsterdam als Label, Festival und Organisator kleinerer Events die Quadratur des Kreises: Innovation und Untergrund mit einem Qualitätsstandard verbinden, der heute global anerkannt ist, ohne an seinen Ansprüchen zu scheitern. Ein Ende? Auch in Krisenzeiten weit entfernt. In Kürze wird das Debüt von upsammy veröffentlicht und das könnte auch schon das nächste große Dekmantel-Ding werden.
Music Liste | verfasst 28.04.2020
Peaking Lights
10 All Time Favs
Aaron Coyes und Indra Dunis leben jetzt in Amsterdam. Und weil die Wege, gerade auf dem Fahrrad, in Amsterdam nicht weit sind, erscheint das neueste Album ihres gemeinsamen Projekts Peaking Lights in diesen Tagen auf Dekmantel. Wir hatten die Gelegenheit das Ehepaar nach 10 Schallplatten zu fragen, die sie geformt, gebessert und gebildet haben. Und ein gewisser Hang zu Europa lässt sich auch hier nicht wegleugnen.
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Es ist Januar, wir beginnen mit Tod, wir schließen mit Tod. Aigners Inventur hat sich in ein neues Jahrzehnt gerettet, auch 2020 kommt niemand unbescholten davon. Die Aussichten sind grimmig, das Fachwissen konkurrenzlos, nur hier gibt es echte Wokeness und Berti Vogts-Referenzen. Es trifft: Stormzy, Mac Miller, Ramzi, Bufiman und andere. Die Alternative zum Algorithmus lebt, Musikjournalismus ain’t dead.
Music Interview | verfasst 09.01.2020
Jan Schulte
Mein Name sei Bufiman
Jan Schulte ist der Mann mit den vielen Namen. Und er ist bekannt dafür, aus den Wipfeln einheimischer MIschwälder tropische Grooves zu extrahieren. Jetzt veröffentlicht er auf dem niederländischen Label Dekmantel sein Debüt »Albumsi« als Bufiman. Obwohl er sich lange Zeit gesträubt hat. Warum? Das und vieles anderes erzählt er uns im INterview, zu dem wir ihn im Wolf Müller Flanger Studio trafen. Das war schön.
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 20 Compilations
e Compilation ist der Endgegner jedes Jahresrückblicks. Denn seien wir mal ehrlich: Wenn zehn bis zwanzig Tracks von ganz unterschiedlichen Menschen und Musikprojekten zusammenkommen, ist das Endergebnis nur in höchstens 1% der Fälle wirklich komplett überzeugend. Wir haben trotzdem 20 Schallplalten rausgesucht. Und am Ende stand die Erkenntnis: Es gibt sie noch, diese Killer-Compilations mit der vollen Ladung Gegenwart. .
Music Interview | verfasst 24.07.2018
Lena Willikens
Amsterdam State of Mind
Die Auflegerei ist in den vergangenen Jahren intellektualisiert worden, der DJ wird als Kurator wahrgenommen. Lena Willikens gehört zu den Protagonistinnen dieser Entwicklung. Sie hat diese von vorne bis hinten durchlaufen. Heute übertreibt man nicht, wenn man sagt: die Ex-Kölnerin ist mittlerweile ikonisch. Sie war und ist stilprägend, sie ist Antrieb einer neuen Bewegung innerhalb der deutschen und internationalen Techno-Szene geworden.
Music Kolumne | verfasst 29.06.2018
Halbjahresrückblick 2018
50 best Vinyl Records so far
Techno ohne Kick und Snare, kunstvolles Gurgeln, Musik, zu der Buckelwale ihre Babys beisetzen: alles drin unter den 50 Schallplatten, die uns die erste Jahreshälfte 2018 bislang besonders versüßt haben. Was soll man sagen: So lässt sich der immer sinnentleertere Alltag dank der immer akribischer, herzblütiger, aufopferungsvoller arbeitenden Plattenfirmen doch kompensieren.
Music Kolumne | verfasst 20.12.2016
Jahresrückblick 2016
Top 20 Compilations
Unter Plattenliebhabern sind Compilations jetzt nicht das »Coolste«. Schließlich hat ja jemand anderes die entscheidende Arbeit gemacht: in den verdammten Crates gediggt. Manchmal aber so derart gut, dass kein Weg daran vorbeiführt. Man findet hier Songs, die man sich so nicht leisten kann. Aber nicht nur einzelne Perlen schmücken diese Zusammenstellungen, manche sind derart perfekt kuratiert, dass sie wirken wie ein eigenständiges Album.
Music Liste | verfasst 22.05.2015
Palms Trax
10 »Cooking With...« Favs
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich der in Berlin lebende Produzent Palms Trax der Aufgabe an. Für uns hat er sich seine 10 Lieblinge aus 10 Folgen seiner Radiosendung »Cooking With Palms Trax« ausgesucht. Darunter Perlen, so rar, dass sie zum Teil nicht mal auf YouTube zu finden sind.
Dekmantel Records in Reviews
Music Review | verfasst 17.04.2020
The Mauskovic Dance Band
Shadance Hall
Vier Mal Transkulturalismusmischmasch, vier Lo-Fi-Dub-Versionen: Mit »Shadance Hall« feier The Mauskovic Dance Band einen furiosen Einstand beim niederländischen Label Dekmantel.
Music Review | verfasst 25.03.2020
Space Dimension Controller
Planète Contraire
Mit seiner zweiten EP für Dekmantel nimmt Space Dimension Controller Kurs auf den »Planète Contraire« und kommt leider aber nur mit einer guten Nummer zurück.
Music Review | verfasst 09.01.2020
Bufiman
Albumsi
Jan Schulte, auch bekannt als Wolf Müller, hier unterwegs als Bufiman, hat bei den niederländischen Trendsettern von Dekmantel ein ganzes »Albumsi« veröffentlicht. Sommer pur!
Music Review | verfasst 11.10.2019
Various Artists
DJAX-Re-Up Vol.2
Dekmantel legt nach und veröffentlicht mit »DJAX-Re-Up Vol.2« acht weitere, supertolle Tracks aus dem Katalog des legendären Labels Djax-Up-Beats.
Music Review | verfasst 11.07.2019
Various Artists
Scores
Jordan GCZ, Upsammy, Suzanne Kraft und Parrish Smith liefern die »Scores« für vier kurze Stummfilme aus dem Jahr 1921 nach. Dekmantel macht schlauerweise eine Platte daraus.
Music Review | verfasst 03.07.2019
Identified Patient
Signals In Snakes
Mit »Signals In Snakes« ist Identified Patient bei Dekmantel gelandet und präsentiert auf der Vinyl 12" alles, was den Niederländer so ausmacht.
Music Review | verfasst 27.06.2019
DJ Python
Derretirse
»Deep Reggaeton« nennt der New Yorker DJ Python seinen karibisch angehauchten Downtempo-Sound. Seine neue EP »Derretirse« ist soeben bei Dekmantel erschienen.
Music Review | verfasst 17.04.2019
Roza Terenzi
Let's Ride
»Let’s Ride« ist das Dekmantel-Debüt der Australierin Roza Terenzi. Darauf zu hören sind Electro-Dekonstruktionen und Neunziger-Rave-Anleihen mit einer dezidiert eigener Note.
Music Review | verfasst 04.04.2019
Palms Trax
To Paradise
Nach drei Jahren meldet sich Palms Trax mit einer neuen EP für Dekmantel zurück. »To Paradise« ist eine handwerkliche Meisterleistung, schlägt aber nicht unbedingt Funken.
Music Review | verfasst 02.04.2019
Lamellen
Monty Roberts EP
Auf der »Monty Roberts EP« gießt das niederländische Duo Lamellen ein sehr balearisches und verträumtes Lebensgefühl in dynamische Tracks.
Music Review | verfasst 04.03.2019
Various Artists
Djax-Re-Up Vol.1
Acid, Sleaze, Chicago: Die erste Ausgabe von Dekmantels Djax-Records-Compilation-Serie anlässlich des 30. Labeljubiläums lässt keine Wünsche offen.
Music Review | verfasst 24.01.2019
Betonkust & Palmbomen II
Parallel B
So verspielt und gleichermaßen fokussiert wie auf »Parallel B« von Betonkust & Palmbomen II tönte es zuletzt im New-Beat-Belgien der späten 1980er Jahre.
Music Review | verfasst 03.04.2018
Space Dimension Controller
Gaining Time – 12"
Sicher ist bei der »Gaining Time EP« von Space Dimension Controller nur, das man sich vor nichts sicher sein kann. Auch beim dritten oder vierten Hören nicht.
Music Review | verfasst 02.03.2018
Various Artists
Dekmantel 10 Years 09
Zwei Ausfälle, zwei Hits: Bufiman und Lena Willikens machen die neunte und vorletzte Ausgabe der Dekmantel-Jubiläumsserie mit ihren Beiträgen zur sicheren Bank.
Music Review | verfasst 13.10.2017
Juju & Jordash
Sis-Boom-Bah
Auf »Sis-Boom-Bah« geht alles. Und weil Juju & Jordash so viel drauf haben, klingt das nicht nach Beliebigkeit, sondern nach Offenheit. Großer Wurf.
Music Review | verfasst 22.05.2017
Robert Hood
Paradygm Shift
Robert Hoods erste LP seit »Motor: Nighttime World 3« bedeutet keine Rückkehr zur alten Form. »Paradygm Shift« updatet aber alte Formeln mit der Euphorie seines Floorplan-Projekts.
Music Review | verfasst 22.07.2016
Vakula
Cyclicality Between Procyon And Gomeisa
Vakula ist der Dad Rocker der Techno-Szene. Sein Album »Cyclicality Between Procyon And Gomeisa« auf Dekmantel kommt als Triple-LP mit Schleifen drin. Eigenloop stinkt ja nicht.
Music Review | verfasst 06.04.2016
Various Artists
Motor City Drum Ensemble - Selektors 1
Motor City Drum Ensemble macht den Anfang für die von Dekmantel neu ins Leben gerufene »Selectors«-Reihe. Die Messlatte ist somit schon mal hoch gelegt.
Music Review | verfasst 01.02.2016
Palms Trax
High Point On Low Ground
Spirit Animal: Pizza. Im Falle von Palms Trax natürlich im Chicagoer Stil, wie seine zweite EP für Dekmantel beweist. »High Point On Low Ground« ist fett, geschmackvoll und heiß.
Music Review | verfasst 17.11.2015
Joey Anderson
Invisible Switch
Diese Musik ist zum Tanzen da: Joey Anderson legt mit »Invisible Switch sein zweites Album innerhalb anderthalb Jahre für Dekmantel vor.
Dekmantel Records in News
Music News | verfasst 04.05.2018
Betonkust & Palmbomen II
Gemeinsames Album: »Center Parcs«
Center Parcs! Allen ein Begriff, oder? Diese stets im Nebel hängenden Parks in den Niederlanden, triste Ersatz-Dschungel. An diesem eher dystopischen Ort haben die beiden Freunde Betonkust und Palmbomen ein gemeinsames Album aufgenommen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music Review | verfasst 06.07.2020
Vague Imaginaries
L'ile Sous L'eau
Nur kurz nach Erscheinen seines Albums »L’Île D’or« legt Vague Imaginaries mit »L’ile Sous L’eau« eine EP nach.
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.
Music News | verfasst 06.07.2020
Skyzoo
Exclusive Edition: »Milestones«
Auf »Milestones«, dem im Herbst auch auf Vinyl erscheinenden neuen Album des New Yorker Rappers Skyzoo, dreht sich alles ums Thema Vaterschaft. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten Coloured Edition.
Music Kolumne | verfasst 08.07.2020
Aigners Inventur
Juli & August 2020
Hier werden persönliche Anekdoten zu programmatischen Allegorien: Aigners Inventur verabschiedet sich schlussendlich mit einem Wimmern in die Sommerferien. Es ist schließlich 2020.