Finders Keepers Records

Finders Keepers Records ist ein von Andy Votel, Dominic Thomas und Doug Shipton betriebenes, auf Wiederveröffentlichungen, Seltenes und Obskures spezialisiertes Plattenlabel aus London. Gleich mit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahre 2005 setzten die Briten ein Ausrufezeichen. Jean-Claude Vannier’s __L’Enfant Assassin Des Mouches__ war ein vielseitig beschworenes, doch unauffindbares Juwel psychedelischer Songwriterkunst aus dem Jahre 1972. Seitdem erschnüffelt das Team von Finders Keepers erlesene Trüffel, die nicht einer thematischen Vorgabe folgen, sondern einer qualitativen. Walisischer Folk, französischer Jazz, britische Psychedelic und deutsche Librarymusic stehen so selbstverständlich neben tschechischer Filmmusik, pakistanischen Electropop und persischem Funk als hätte es Genreschubladen nie gegeben. Inzwischen wiederveröffentlichen Finders Keepers auch Bücher. Den Anfang machte David Pinner’s __Ritual__ aus dem Jahre 1973.

http://www.finderskeepersrecords.com/
30 articles:
Features Reviews News

Features

Reviews

News