New York City | www.nasindependenceday.com
Nas (Musiker)
Nas (Nasir bin Olu Dara Jones, geb. 1973) ist ein US-amerikanischer Rap-Musiker aus Queens, New York City.
Nas in Features
Music Kommentar | verfasst 20.11.2019
RSD Black Friday 2019
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day Black Friday 2019 veröffentlichten mehr als 200 Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben. Darunter: die erste Wiederveröffentlichung von Edan’s »Beauty And the Beat« seit 2005, die überhaupt erste Vinylveröffentlichung von The JB’s um Bootsy Collins, oder Snoop-Dogg-Hits im Schlafrock.
Music Kolumne | verfasst 19.04.2019
Records Revisited
Nas – Illmatic (1994)
Wenn es um Nas’ »Illmatic« geht, spitzen sich die Ohren all jener, die Rap auch nur ein Fünkchen abgewinnen können. Nicht nur Kendrick Lamar, Busta Rhymes, Kool Savas, Alicia Keys und Erykah Badu geraten da ins Schwärmen, oder zollen wie Elzhi, Fashawn und andere mit Interpretationen dem Album Tribut. Nein, »Illmatic«, das sind Erzählungen für jeden und Nas wurde damit zum poetischsten Chronisten seiner Zeit.
Music Kolumne | verfasst 27.06.2018
Vinyl-Sprechstunde
Kanye West – ye
Slavery was a choice, Make America Great Again, man kennt die Storys. »ye« einfach nur als Tonträger zu besprechen, ist unmöglich. Das Album erschien unter Umengen von Nebengeräuschen. Eigentlich war die Musik selbst unter dem Drumherum kaum noch als solche zu hören. Drei Wochen nach Release versuchen wir, den ganzen Wahnsinn irgendwie einzuordnen. Was hat Kanye verbockt, was haben wir als Hörer verbockt, ist alles forever verbockt?
Music Kolumne | verfasst 12.11.2014
Zwölf Zehner
Oktober 2014
Willkommen im November. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Oktober musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Oktober offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel.
Music Kolumne | verfasst 06.07.2012
Zwölf Zehner
Juni 2012
Willkommen im Juli. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Juni musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Juni offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Es geht nicht anders.
Music Kolumne | verfasst 06.06.2012
Zwölf Zehner
Mai 2012
Willkommen im Juni. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Mai musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Mai offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Es geht nicht anders.
Music Kolumne | verfasst 04.04.2012
Zwölf Zehner
März 2012
Willkommen im April. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den März musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Januar offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Es geht nicht anders.
Music Interview | verfasst 21.11.2011
Elzhi
»Im Hip Hop sind Cover selten«
An einen Klassiker wie Nas’ Illmatic muss man sich erst einmal heranwagen. Nicht, dass Elzhi hierfür der falsche wäre: Als Veteran der Detroiter HipHop-Szene und langjähriges Mitglied von Slum Village hat er sich seine Lorbeeren längst verdient. Und Elmatic wurde gefeiert wie kaum ein anderer Release in diesem Jahr. Grund genug, damit auf eine ausgedehnte Deutschlandtour zu gehen, in Rahmen derer wir mit Elzhi über seine aktuellen Arbeiten sprechen konnten.
Music Kolumne | verfasst 01.07.2011
Zwölf Zehner
Juni 2011
Willkommen im Juli. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den Juni musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im Juni offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt – auch im Juni – die Regel. Es geht nicht anders.
Music Interview | verfasst 29.04.2011
Beastie Boys
Karottenschnitzel im Glas
Die Beastie Boys veröffentlichen ihr neues Album »Hot Sauce Committee – Part 2«. Warum eigentlich »Part 2«? Was ist denn aus »Part 1« geworden? Und warum mussten wir überhaupt so lange auf das achte Studioalbum der Beastie Boys warten? Fragen über Fragen. Ein Schritt nach vorn, zwei Schritte zurück oder auch anders herum. Am Ende ist alles unklar. Ein Gespräch mit den drei New Yorker Chefköchen des HipHop.
Nas in Reviews
Music Review | verfasst 14.10.2020
Nas
King's Disease
»King’s Disease« ist keine von #BLM inspirierte Gospelchor-Klischee-Sause auf die Black Culture, sondern in erster Linie das beste Nas-Album seit zehn Jahren.
Film Review | verfasst 26.08.2015
One9 & Erik Parker
Nas - Time Is Illmatic
»Time Is Illmatic«, das Biopic über die Entstehungsgeschichte von Nas’ »Illmatic«, ist der Schonungslosigkeit dieses besten Hip Hop-Albums der Geschichte würdig.
Music Review | verfasst 24.07.2012
Nas
Life Is Good
Aus dem 21-jährigen Nasty Nas ist ein erwachsener Mann geworden.»Life Is Good« ist Nasir Jones inoffizielle musikalische Autobiographie. Der Schwerpunkt liegt auf der Lyrik.
Music Review | verfasst 21.07.2008
Nas
Untitled
Wie ernst kann man Nas’ Angry-Black-Man-Pose noch nehmen, wenn sich der Prediger vom Plattenlabel kompromittieren lässt? Auf »Untitled« findet sich dennoch genügend Reflektion.
Nas in News
Music News | verfasst 01.07.2014
Nas
»Illmatic XX«: Bonusmaterial auf Vinyl
Pünktlich zum zwanzigsten Jubiläum von Nas’ Debüt auf »Illmatic« erschien zuletzt eine überarbeitete Version der 10 Tracks, mit denen er Rapgeschichte schrieb, sowie unveröffentlichtes Bonusmaterial. Am 25.7. erscheint letzteres auf Vinyl.
Film News | verfasst 16.07.2012
»Something from Nothing: The Art of Rap«
Ice-T's Doku über Hip Hop kommt in die deutschen Kinos!
In dem 106 Minuten Film »Something from Nothing: The Art of Rap« gräbt sich Ice-T, zusammen mit dem Zuschauer, bis hinunter zu den in Asphalt gegossenen Wurzeln einer Kultur die, wie er sagt, sein Leben gerettet hat.
Music News | verfasst 02.07.2012
Nas
Neuer Track »Loco-Motive«
Nas, No I.D, Large Professor: Warum die Knie eines Teils der Redaktion jetzt aufgescheuerter sind, als die von Monika Lewinsky nach diesem Besuch im Oval Office, findest Du nach dem Sprung heraus.
Music News | verfasst 16.03.2012
Nas
Neuer Track: »The Don«
Nas bietet den zweiten Vorgeschmack seines neuen Album »Life Is Good« an, das im Herbst erscheinen soll. Mit Dancehall-Sample, und einem rauen Bass- und Drumgerüst erinnert der Song an Nas’ Zusammenarbeit mit Damian Marley.
Music News | verfasst 22.12.2011
Elzhi
Video zu »Memory Lane«
Elzhi’s bringt zu Memory Lane sein zweites Video aus Elmatic raus. Das Video, indem er über die Geschichte des Detroiter Hip-Hops sinniert, zeigt alte Aufnahmen der damaligen Szene rund um den legendären Hip-Hop Store.
Music News | verfasst 12.10.2011
Nas
Video zu »Nasty«
Nas legt den feinern Zwirn ab, drückt die Zigarre aus und präsentiert sich so »street« wie lange nicht mehr. Wir hoffen, dass auf »Life Is Good« mehr im Stile von »Nasty« zu finden sein wird.
Music News | verfasst 04.07.2011
Common ft. Nas
Ghetto Dreams
Die Entscheidung No I.D., der auch das erst Common Album Can I Borrow A Dollar veredelte, das Gerüst für die Chi-Town-Queens Kollabo entwerfen zu lassen, entpuppt sich als goldrichtig.
Music News | verfasst 04.04.2011
Mobb Deep feat. Nas
Dog Shit
Mobb Deep. Nas. Alchemist. Vor 10-15 Jahren hätte man sich für sowas mit einem Megafon auf den Balkon gestellt und Passanten entgegengebrüllt, dass New York immer noch nichts zum ficken ist.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 22.02.2021
International Music
Ein »Ententraum« in Braun
International Music, die fleißigen Aufwerter des Popstandorts Deutschland, werden am 23.4. ihr zweites Album »Ententraum« auf Staatsakt veröffentlichen. Wir haben exklusiv eine Brown Vinyl Edition der Schallplatte.
Music Review | verfasst 27.02.2021
Various Artists
Heisei No Oto - Japanese Left-Field Pop From The CD Age (1989-1996)
»Heisei No Oto« versammelt 16 verquere und träumerische Alternative-Pop-Songs aus einer Ära, in der die CD in Japan ihren Siegeszug antrat.
Art Porträt | verfasst 23.02.2021
Vincent de Boer
Wie Jazz mit Pinseln
Der niederländische Künstler Vincent de Boer ist zu einem festen Bandmitglied der britischen Jazzer von Ill Considered avanciert. Er zeichnet Plattencover auf Basis der gehörten Grooves. Für »The Stroke« wurde der Prozess nun umgedreht.
Music Review | verfasst 26.02.2021
Nermin Niazi
Disco Se Aagay
Grandiose Widerentdeckung: Als die Geschwister Nermin Niazi und Feisal Mosleh 1984 »Disco Se Aagay« aufnahmen, waren sie noch Kinder.
Music News | verfasst 01.02.2021
Altin Gün
Exclusive Edition: »YOL«
Am 26.2. wird das neue Album von Altin Gün erscheinen. Es wird anders sein als die Schallplatten vorher. Exklusiv bei HHV Records wird es »YOL« in einer limitierten Purple Vinyl Edition geben.