Hyperdub Recordings

Hyperdub Recordings ist ein 2004 von Steve Goodman gegründetes Plattenlabel aus London. »Hyperdub is a mutation of British electronic music, infected by Jamaican soundsystem culture: from dub and reggae, through jungle, right up to grime, dubstep and funky«, erklärte Steve Goodman (aka Kode9) im Interview mit The Guardian. Hyperdub ist in seiner Vorstellung weniger ein Plattenlabel als vielmehr ein Virus. Das erklärt auch wie die Veröffentlichungen des Labels (von Burial, Kode9 & the Spaceape, Ikonika, bis hin zu Darkstar, Hype Williams und Cooly G) sich in den letzten Jahren ausbreiteten und unsere Vorstellungen von Dubstep und auf Bass basierender Tanzmusik geprägt haben. Hyperdub startete 2001 als ein Webmagazin, dass sich mit dem jamaikanischen Einfluss auf elektronische Musik Großbritanniens (Dub, Reggae, Jungle, Grime, UK Funky) auseinandersetzte. Bei einem Interview mit Kevin Martin (aka The Bug), dass Goodman für XL8R führte, bestärkte der Musiker den Reporter darin, seinen Produktionen eine Plattform zu geben.

http://www.hyperdub.net/
84 articles:
Features Reviews News

Features

Reviews

New