Alternative (Musiksubgenre)
Alternative bezeichnet seit Mitte der 1980er Jahre eine sich von gängigen Strukturen loslösende Variante der Rockmusik. In den USA war aufgrund der Nähe zu den College Radios, in denen einzig diese Art von Rockmusik gespielt wurde, auch der Begriff »College Rock« populär. Der soll hier synonym verwendet werden.
Alternative in Features
Music Kolumne | verfasst 16.04.2021
Records Revisited
Deftones – White Pony (2000)
Die im Juni 2000 veröffentlichte LP »White Pony« wurde deshalb zu einem dermaßen bahnbrechenden Album, weil sich die Deftones darauf erstmals als die Zitationsmaschine in Szene setzen, die sie eigentlich immer schon gewesen waren. Massive-Attack-Beats, spontane Feature-Gäste und inhaltliche Mehrdeutigkeiten machten aus dem Drittwerk der Band aus Sacramento mehr als nur ein Deftones-Album. So schrieben sie die Konventionen unter ihren eigenen Bedingungen neu.
Alternative in Reviews
Music Review | verfasst 17.05.2018
The Sea And Cake
Any Day
Was ist schon daran auszusetzen, wenn eine Band einen Stil entwickelt und diesen perfektioniert? Zum neuen Album »Any Day« von The Sea And Cake.
Music Review | verfasst 27.11.2017
Noel Gallagher's Hugh Flying Birds
Who Built The Moon?
Ein wurschtiges Album: Noel Gallagher’s Hugh Flying Birds denken auf »Who Built The Moon?« keinen Song zu Ende. Hätte er es mit dem Space Jazz doch nur ernst gemeint.
Music Review | verfasst 23.10.2017
Högni
Two Trains
Högni widmet sein Debütalbum Minør und Pionér. Den einzigen beiden Eisenbahnen, die je auf isländischem Boden fuhren. Wie das klingt? Nun, Männerchöre, hämmernde Sounds, sowas.
Music Review | verfasst 03.11.2016
Ashtray Navigations
To Make A Fool Ask, And You Are The First
So herausfordernd und einnehmend wie »To Make A Fool Ask, And You Are The First« ist, werden Ashtray Navigations wieder ihr Publikum finden.
Music Review | verfasst 11.03.2016
Black Peaches
Get Down, You Dirty Rascals
Rob Smoughton (Grovesnor) hat eine neue Band namens Black Peaches. Die machen nicht etwa Rock’n’Roll, wie es der Titel ihres Debüts »Get Down, You Dirty Rascals« vermuten lässt.
Music Review | verfasst 16.10.2015
Naytronix
Mister Divine
Ambitioniert ist das allemale wie hier die Genres durcheinander hüpfen. Aber kann es sein, dass sich der Tune-Yards Bassist hier etwas verhoben hat?
Music Review | verfasst 19.11.2014
Fugazi
First Demo
Fugazi aber waren immer schon anders. Ihre »First Demo« ist der schlagkräftigste Beweis dafür, ein rohes Dokument aus der permanenten Revolution.
Music Review | verfasst 23.10.2012
Correatown
Pleiades
Angela Correa, die seit 2008 unter Correatown firmiert, zeigt sich auf »Pleiades« als große Songwriterin mit Gefühl und Timing. Ein Höhepunkt im Schaffen der Sängerin.
Alternative in News
Music News | verfasst 14.01.2014
The Traps
Debüt einer toten Band
Multifrontmann John Dwyer released posthum das erste Album von The Traps. Die Garageband aus Rhode Island bewegte sich um 2003 im Dunstkreis von Dwyers Coachwhips und hinterließ ihm ein paar Aufnahmen.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 27.09.2021
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music News | verfasst 17.09.2021
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music Essay | verfasst 22.09.2021
Die Beat-Ära in der DDR
Feindliche Übernahme
Schallplatten des Amiga-Labels sind weit verbreitet. Neben Pressungen internationaler Stars war auch jede Menge Musik aus der DDR selbst auf Platte verewigt worden. Manches davon lohnt wiederentdeckt zu werden.
Music News | verfasst 20.09.2021
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music Review | verfasst 14.10.2021
Fennesz & Ryuichi Sakamoto
Cendre
»Cendre« von Fennesz & Ryuichi Sakamoto ist ein Album der fehlenden halben Sekunde. Jetzt wurde es erstmals auf Vinyl veröffentlicht.